Trier-Forum geht weiter: Was aus Trümmern entsteht

Trier-Forum geht weiter: Was aus Trümmern entsteht

"Zerstörung als Herausforderung" ist das Thema der sechsten Veranstaltung in der Reihe des Trier-Forums "Aufbruch - Abbruch - Umbruch" über Planen und Bauen nach den Weltkriegen. Der Vortrag ist am Donnerstag, 20. September.


Es geht dabei um die Verbindung alter und neuer Bausubstanz bei der Errichtung des Angela-Merici-Gymnasiums (AMG) auf dem Trümmergrundstück von St. Gervasius. Der planende Architekt, Professor Alois Peitz, wird in seinem Vortrag den Entstehungsprozess der Schule auf geschichtsträchtigem Boden darlegen und im Anschluss daran durch das Haus führen. Beginn ist um 19 Uhr in der Aula des AMG, Neustraße 35. Die Teilnahme kostet drei Euro. red