Sanierungsbedarf in Schulen Bauprojekte und Herausforderungen in Trier

Trier · Mehr als 70 Millionen Euro müssten in Trierer Schulen investiert werden. Werden sie aber nicht. Denn es fehlt unter anderem Personal, das die Projekte plant. Welche Vorhaben trotzdem umgesetzt werden.

Die Fassade des MPG muss seit Jahren saniert werden. Nun soll es losgehen.

Die Fassade des MPG muss seit Jahren saniert werden. Nun soll es losgehen.

Foto: TV/Harald Jansen

Die Egbertschule in Trier-Ost und die Wolfsberghalle in Heiligkreuz sind offensichtlich zwei so wichtige Prestigeprojekte, dass sich führende Köpfe der Verwaltung bei Ortsterminen ablichten lassen. Doch es geht nicht immer so glamourös zu. Angesichts der Menge an Projekten käme die für Schulen zuständige Bürgermeisterin Elvira Garbes vor lauter Vor-Ort-Terminen gar nicht dazu, jede Schule zu besuchen, in der etwas gerichtet werden muss.