1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trier: Kostümführung Trierer Mädchen: Jenny Marx, Adelheid von Besselich, Kaiserin Helena

Stadtführung : Mit drei Trierer Mädchen auf Tour

Triers einzige Kostümführung durch drei Epochen startet wieder Ende Mai. Nach zahlreichen ausverkauften Touren gibt’s fünf neue Termine in diesem Jahr.

Zum Inhalt: Eigentlich müsste Jenny Marx dringend die Postkutsche erreichen, die sie zum Schiff nach London bringen soll. Schließlich müssen die neuen Manuskripte ihres Mannes Karl Korrektur gelesen werden! Aber dann hat sie ihren besten Freundinnen, Adelheid von Besselich und Kaiserin Helena, noch so viel zu erzählen. Am Ende ist die Kutsche weg – doch alle, auch die Zuhörer haben eine Menge über Trier erfahren. Helena, Adelheid und Jenny sind die „Dreij Trierer Mädercher“ im Repertoire der Trierer Kostümführungen. Wer ihnen zuhört, taucht nicht nur ins kaiserliche Trier des 4. Jahrhunderts ein, in die Kirchenwelt des Mittelalters oder die Jahrzehnte bitterer Armut im 19. Jahrhundert, sondern kann mit den drei selbstbewussten Frauen auch lachen, wenn man sich über die Berechtigung der Heilig-Rock-Verehrung nicht so ganz einig ist. Helena hat zudem eine süße Köstlichkeit des antiken Rezeptesammlers Apicius dabei, Adelheid ein typisches Brot ihrer Zeit. Und Jenny bringt ebenfalls eine hauseigene Köstlichkeit auf den Tisch.

„Die dreij Trierer Mädercher“ sind Teil des „Trier für Treverer“-Programms. Das erste Mal sind sie unterwegs am Sonntag, 28. Mai, ab 16.30 Uhr. Treffpunkt ist vor dem Dom. Die Führung dauert 90 Minuten. Karten kosten 12,50 Euro und sind in der Tourist-Information, unter wwww.ticket-regional.de und an anderen Vorverkaufsstellen erhältlich. Weitere Termine: 2. Juni, 17. August, 21. September und 20. Oktober, jeweils um 16.30 Uhr.