Trier-Lands Freie Wähler bestätigen Vorsitz von Michael Holstein

Trier-Lands Freie Wähler bestätigen Vorsitz von Michael Holstein

Michael Holstein aus Kordel bleibt weitere fünf Jahre Vorsitzender der Freien Wähler (FW) der Verbandsgemeinde Trier-Land. Die Vorstandswahl war Bestandteil der Jahreshauptversammlung in Ralingen-Edingen.

Ralingen-Edingen. "Oppositionsarbeit ist eine schwierige Aufgabe, die wir angenommen haben. Wir wollen noch näher an den Interessen und Bedürfnissen der Bürger dran sein." So kommentierte Vorsitzender Michael Holstein auf der Jahreshauptversammlung der Freien Wähler das Ergebnis der Kommunalwahl. Die FW wollen deshalb mehrere Veranstaltungen anbieten. Das Thema "Schule und Bildung" soll für das Jahr 2015 neben der Feuerwehr ein inhaltliches Schwerpunktthema sein.
Die Besichtigung der Realschule plus in Irrel und die Diskussion der auf rund sieben Millionen Euro veranschlagten Sanierung waren Schwerpunkte im Januar. Im Februar und März beschäftigten sich die FW mit dem überörtlichen Schülerverkehr und Optimierungsmaßnahmen. Der Landrat des Eifelkreises, Joachim Streit, prüfe derzeit die Vorschläge, sagte Holstein. Im April beabsichtigen die Freien Wähler ein Diskussionsforum zum Thema "Moderne Grundschule" anzubieten. In der Veranstaltung "Freie Wähler im Gespräch - Schule trifft Politik" wird die modern arbeitende Grundschule vorgestellt. Eine Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Schule und der Politik werde angestrebt. Weiterhin wird die betreuende Grundschule in Trier-Land ein Thema sein.
Team für fünf Jahre gewählt


Nach den Berichten wurde der Vereinsvorstand für die Dauer von fünf Jahren gewählt. Vorsitzender bleibt Michael Holstein (Kordel), stellvertretende Vorsitzende sind Hermann Schmitt (Zemmer-Rodt) und Peter Klassen (Neuwahl, Newel-Beßlich). Als Schriftführer wurde Michael Kattinger (Ralingen-Wintersdorf) und als Kassenverwalterin Liane Koster (Welschbillig-Ittel) wiedergewählt. Für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist Konrad Geidies (Zemmer-Rodt) zuständig, für Veranstaltungen der FBL (Freie Bürgerliste) ist Oliver Berg (Newel-Kreuzerberg) und für die FBL-Jugendarbeit Sascha Heckmann (Aach). Beisitzer sind Michael Grundhöfer (Igel), Roland Wagner (Ralingen-Edingen) und Reinhold Thiel (Langsur).
Ergänzt wird der Vorstand noch durch drei zu wählende Vertreter der Fraktion im VG-Rat. Kassenprüfer sind Werner Gouverneur, Jürgen Tögel und Hans-Ulrich Klucken. red

Mehr von Volksfreund