Trier, lass' es!

Schuster, bleib bei deinen Leisten. Das war eines der Lieblingssprichwörter meines Opas damals. Meine Bärbel drückt sich etwas weniger poetisch aus und sagt einfach "Du spinnst wohl", wenn ich irgendwas vorhabe, was über meinen Horizont hinausgeht.

Gedichte schreiben? Marathon laufen? Das kommunale Finanzsystem verstehen? Das alles ist mir nicht gegeben. Aber ich finde mich dann schnell damit ab und gehe Viez trinken. Nur meine Stadt Trier, die sieht das anders. Die will seit Jahren mit ihren Antikenfestspielen höchst anspruchsvollen Kulturgenuss für ein sachkundiges Publikum bieten und sich mit dem Attribut "Kulturstadt auf höchstem Niveau" oder so ähnlich schmücken.

Ach Trier. Lass' es doch einfach. Ich werde kein Marathonläufer, Bärbel wird nie Germanys Next Topmodel, und du wirst kein höchstes Kulturniveau haben. Gehen wir lieber Viez trinken.