Trier: Orgelmusik des französischen Komponisten Charles-Marie Widor in der Basilika

Musik : Orgelsymphonie in der Konstantinbasilika

Orgelmusik des französischen Komponisten Charles-Marie Widor (1844 bis 1937) gibt es am Samstag, 15. Dezember, um 18 Uhr in der Konstantinbasilika. Martin Bambauer spielt an der symphonischen Eule-Orgel den zehnten und gleichzeitig letzten Teil seiner Gesamtaufführung der Orgelsymphonien des Komponisten.

Zum Abschluss der Reihe ist die großangelegte Orgelsymphonie Nummer 8 in H-Dur zu hören. Das in sechs Sätzen konzipierte Werk besteche durch außergewöhnliche Klangschönheit und zeige Widor auf dem Höhepunkt seines Umgangs mit den Möglichkeiten der symphonischen Orgel, heißt es seitens der Veranstalter. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zugunsten der Eule-Orgel wird gebeten.

Mehr von Volksfreund