1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trier: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Straßenverkehr : Radfahrer bei Unfall in Trier schwer verletzt

Ein Radfahrer ist am Donnerstag gegen 22.30 Uhr in der Nordallee, Höhe Simeonstiftplatz, bei einem Unfall schwer verletzt worden.

() Der Radler stieß frontal mit einem Auto zusammen, das auf der Nordallee in Richtung Hauptbahnhof unterwegs war.

Schwer verletzt musste der Radfahrer in ein Trierer Krankenhaus eingeliefert werden. Die Identität des verletzten Radfahrers war auch am Freitag noch nicht geklärt. Ebenso ist der genaue Unfallhergang noch unklar. Die Staatsanwaltschaft hat ein Gutachten angeordnet, um den Unfall aufzuklären.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen oder zur Identität des Verletzten geben können, Telefon: 0651/9779-3200.