Trier ruft auf zum Vierkampf

Ich habe schon oft vom Trierer Dreikampf erzählt, liebe Leser. Sicher erinnern Sie sich.

Ein Dreikampf, der eine der zentralen Stärken unserer Region und vor allem unserer Stadt Trier hervorhebt: die Leidenschaft für das gesellige Zusammenkommen, das Feiern und fröhliche Anstoßen. Dieser Dreikampf besteht aus dem Altstadtfest, dem Moselfest Zurlauben und dem Olewiger Weinfest.
Jetzt muss ich mich korrigieren. Trier ruft nicht mehr zum Dreikampf auf, sondern setzt noch einen drauf. Vierkampf ist angesagt. Zu den traditionellen drei Trierer Feten hat sich eine Vierte hinzugesellt, die offenbar ganz hervorragend ankommt. Und wieder ist es Olewig. Ich spreche natürlich vom Bierfestival, das an diesem Wochenende zum vierten Mal stattfindet.
Zwar ist dieses Festival sehr viel jünger als das Altstadt-, Mosel- und Weinfest, passt aber in Größe, Originalität und Beliebtheit hervorragend dazu. Ich werde deshalb meine geliebte Porz Viez ausnahmsweise gegen einen Bierhumpen eintauschen. Prost und schönes Wochenende!