Solarpark auf der Kenner Sang Plötzlich endet der Wanderweg am Bauzaun

Trier-Ruwer/Kenn · Ein beliebter Wander- und Spazierweg auf der Kenner Sang oberhalb von Trier-Ruwer/Eitelsbach endet aktuell abrupt an einem Bauzaun. Warum das so ist, und ob die Sperrung ein Dauerzustand wird.

Endstation Zaun: Wanderweg am Solarkraftwerk Kenn.

Endstation Zaun: Wanderweg am Solarkraftwerk Kenn.

Foto: Roland Morgen

Ru-Ei 1 und Ru-Ei 2 heißen die Rundwanderwege, die von Ruwer-Eitelsbach zur gut 120 Meter höher gelegenen Kenner Sang und zurück führen. Laut Infotafeln sind sie jeweils sechs Kilometer lang, und wie der rege Betrieb unterwegs zeigt, auch sehr beliebt. Also ganz im Sinne der Bürgerinitiative Naherholung Ruwer, die die 2011 angelegten Wege kontrolliert und in Schuss hält.