1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trier: Weinfest in Olewig 2022: Was am Wochenende geboten wird

Traditionsveranstaltung : Weinfest Trier in Olewig: Gelungener Auftakt für die große Sause (Fotos/Video)

Das Trierer Weinfest in Olewig lockt am Wochenende nach zweijähriger Pause mit einem bunten Programm. Nicht nur beim Fassrollen am Sonntag gibt es etwas Neues. Wie der Auftakt am Freitag lief.

Rechtzeitig zum Auftakt hatte der Wettergott ein Erbarmen: Die moderaten Temperaturen nach dem Regen in der Nacht und am Morgen erleichterte den vielen Gästen am Freitagabend das genussvolle Feiern. Nach zwei Jahren Pause hat sich der Altort von Olewig wieder in eine Festmeile verwandelt.

„Es ist fast, wie es immer war“, freut sich Chef-Organisator Peter Terges. Lediglich auf das Feuerwerk sei verzichtet worden. „Wir hoffen aber, dass wir auch ohne diesen Programmpunkt nach zwei Jahren wieder ein großartiges Weinfest haben werden.“

Weinfest Olewig: Das sagen Winzer und Gäste

Polizei: Friedlicher Auftakt beim Weinfest in Olewig

Der erste Veranstaltungstag verlief aus polizeilicher Sicht ruhig und ohne besondere Zwischenfälle. Das Festgelände war sehr gut besucht. Trotz des hohen Besucheraufkommens wurde insgesamt friedlich gefeiert. Die Polizei musste lediglich eine Strafanzeige wegen Körperverletzung verbuchen, diese stand jedoch nicht im direkten Zusammenhang mit der Veranstaltung.

Bei der wurde Alkohol in großen Mengen konsumiert. Weintrinker tendieren allerdings erfahrungsgemäß wenig zu Aggressionen. Nicht einmal die im Vergleich zum letzten Weinfest deutlich höheren Preise konnten die gute Laune wesentlich beeinträchtigen. 18 Euro und mehr für eine Flasche Wein, 7 Euro für ein Knoblauchbrot, oder Brat- und Currywurst ab 5 Euro aufwärts. Da war bereits an diesem Abend der vor der Brücke zum Festplatz aufgestellte Geldautomat im Dauerbetrieb.

Preise haben auch beim Weinfest in Olewig angezogen

Bands auf verschiedenen Bühnen sorgten für beste Stimmung, teilweise bis lang nach Mitternacht. Auch am Samstag, Sonntag und Montag wird fast für jeden Musikgeschmack das passende Begleitprogramm geboten. Im Mittelpunkt steht aber der Wein aus dem Stadtteil, der auf der Festwiese am Kloster, in den Straßen und Weingütern ausgeschenkt wird. Auch Biertrinker kommen auf ihre Kosten, an zwei Bierständen, vor allem aber im Festbereich vor der Hausbrauerei Blesius Garten. Dort wird die Band „Viva la Vida“ am heutigen Samstag ab 21 Uhr für besonders viel gute Stimmung sorgen.

Wenige Parkplätze: Am besten nicht mit dem Auto zum Weinfest in Olewig fahren

Der Sonntag wird dann wieder der Tag, bei dem auch die Familien mit Kindern im Mittelpunkt stehen. Weniger kindlich geht es am Nachmittag ab 15 Uhr beim traditionellen Fassrollen in der Straße Brettenbach zu. Mehrere Teams haben sich bereits angemeldet. „Wir nehmen ab 14 Uhr sehr gerne noch weitere Anmeldungen vor Ort an“, sagt Peter Terges. Er verspricht, es werde weniger „halsbrecherisch“ zugehen. „Wir rollen in diesem Jahr kleinere Fässer.“

Mit dem Auto zum Fest nach Olewig zu kommen, ist übrigens keine gute Idee, da nur die Wiese neben der Riesling-Weinstraße als Parkplatz zur Verfügung steht. Für alle anderen Straßen in der Nähe besteht Parkverbot. Das Ordnungsamt hat strenge Kontrollen angekündigt. Es fahren Sonderbusse.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Weinfest in Olewig am Freitagabend