Trier: Weißes Dinner auf dem Trierer Viehmarktplatz

Freizeit : Ganz in Weiß und ganz schön lecker

Das Weiße Dinner auf dem Viehmarktplatz hat schon eine kleine Tradition: Seit fünf Jahren treffen sich am zweiten Samstag im August dort Menschen zum offenen Picknick.

Jeder bringt seine Sitzgelegenheit, seinen Tisch, sein Geschirr, Lebensmittel und Getränke mit. Ab 18 Uhr wird aufgetischt und in lockerer Atmosphäre genossen. Nur eine Pflicht gibt es: Alle Teilnehmer müssen komplett weiß gekleidet sein. Gegegessen, genossen, geredet und gefeiert wird bis 24 Uhr – dann nimmt jeder seine Sachen – inklusive Abfällen – wieder mit. Mitmachen ist kostenlos.

Mehr von Volksfreund