1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trier: Zum internationalen Frauentag Demo vor der Porta Nigra

Internationaler Frauentag : Sie fordern gleiches Gehalt für Frauen und gerechte Rollenverteilung (Fotos)

Am internationalen Frauentag haben Demonstranten auf die Ungleichheiten der Geschlechter aufmerksam gemacht. Was die Frauen genau fordern.

Eine bunt gemischte Gruppe hat sich vor der Porta Nigra versammelt. Hauptsächlich sind Frauen zu sehen, aber auch Männer sind zu diesem Anlass an den Sammelpunkt gekommen. Der Grund: der internationale Frauentag am 8. März. Die Aussage der Demonstranten: Der Kampf um Gleichberechtigung ist noch lange nicht vorbei. Das Feministische Bündnis Trier hat diese Demonstration organisiert, um am internationalen Frauentag auf die Ungleichheiten aufmerksam zu machen.

 Zum internationalen Frauentag am 8. März hat das Feministische Bündnis Trier eine Demo vor der Porta Nigra veranstaltet.
Zum internationalen Frauentag am 8. März hat das Feministische Bündnis Trier eine Demo vor der Porta Nigra veranstaltet. Foto: TV/Angelina Burch

Auch die Situation und Rollenverteilung im Home-Office wurden in den Reden erwähnt. Allerdings sei es ebenfalls wichtig, auf die Missstände in anderen Bereichen wie zum Beispiel dem Arbeitsplatz aufmerksam zu machen, sagt Katharina Dietze vom Feministischen Bündnis Trier. Ob weniger Lohn für die gleiche Arbeit oder keine Beförderung wegen des Geschlechts – am internationalen Frauentag wollen sie den Fokus auf diese Ungleichheiten setzen.