1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trierer Altstadtfest eröffnet - Mehr als 100 000 Besucher werden erwartet

Trierer Altstadtfest eröffnet - Mehr als 100 000 Besucher werden erwartet

Start frei für das Trierer Altstadtfest: Oberbürgermeister Klaus Jensen hat die dreitägige Innenstadtfete Freitagabend mit der traditionellen Übergabe des Blumenstraußes an den Stadtpatron Petrus und mit dem Fassanstich eröffnet.Den ersten Höhepunkt boten Guildo Horn und die orthopädischen Strümpfe etwas später auf der Bühne vor der Porta Nigra.

Trier. Als die Hebebühne am Hauptmarkt nach oben zur Petrus-Figur auf dem Brunnen gefahren wird, schaut Anne-Catherine Ferber nicht nach unten - sie hat Höhenangst. Neben ihr steht Triers Oberbürgermeister Klaus Jensen. Lachend hält er einen farbenfrohen Blumenstrauß in der Hand und winkt den Besuchern auf dem Trierer Hauptmarkt zu.
Es ist Tradition beim Trierer Altstadtfest: die Übergabe des Blumenstraußes an Petrus, den Stadtpatron. Tradition ist auch, dass der Oberbürgermeister gemeinsam mit der Weinkönigin diesen Strauß überreicht.
Und deshalb hat Anne-Catherine Ferber, die Trierer Weinkönigin, keine Wahl - sie muss hoch. Die Übergabe des Straußes überlässt sie dann aber doch dem Stadtoberhaupt. Der braucht einige Anläufe und die Hilfe eines Feuerwehrmanns, bis der Strauß an Petrus' Hals baumelt.
Noch ein Schwenk über die Menschenmenge, die sich vor der Bühne auf dem Hauptmarkt versammelt hat, und schon geht's wieder nach unten. "Mir ist schon etwas mulmig, aber es war nicht so schlimm, wie ich gedacht habe", sagt Ferber, als sie wieder sicheren Trierer Boden unter den Füßen hat.
Zuvor ist sie, gemeinsam mit Oberbürgermeister Jensen, der Stadtgarde Augusta Treverorum und zahlreichen Besuchern von der Porta Nigra an den Hauptmarkt marschiert.
Mit dabei war auch Jutta Albrecht aus Trier. Sie ist nach eigener Aussage eine eingefleischte Altstadtfest-Gängerin.
"Ich werde an allen drei Tagen mitfeiern, egal, wie das Wetter ist", sagt sie gut gelaunt. Ein fester Termin ist natürlich der Auftritt der Leiendecker Bloas am Sonntagabend auf der Hauptmarktbühne. "Da werde ich mitgrölen."
Auch für die Trierer Weinkönigin ist nach der offiziellen Eröffnung noch lange nicht Schluss. "Ich werde mich umziehen und dann mitfeiern."

Ein Fest für alle Sinne - Programm von Freitag bis Sonntag

altstadtfest-trier.de