1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trierer belebt Ruwertaler Platt

Trierer belebt Ruwertaler Platt

KASEL/TRIER. (rm.) Da soll mal einer behaupten, Trierer würden nicht über den muttersprachlichen Tellerrand schauen: Bernd Simon, Mitarbeiter des Stadtarchivs und Text-Autor diverser Bildbände, zählt zu den Initiatoren und Organisatoren des Ruwertaler Mundartabends heute, Samstag, 20 Uhr, im Gemeindehaus Kasel.

Anlass ist der 30. Todestag der Heimatdichterin Maria Peters. Akteure aus Kasel, Mertesdorf und Waldrach tragen Geschichten, Gedichte und Lieder ihrer Heimatorte vor. Interpreten sind Carolin Longen, Jutta Schulz, Leo Schuh, Martina Longen, Evi Blum, Gisela Wollmann, Josef Biewer, Laurentius Lauterbach, Rudolf Lauterbach, Adelheid Scholtes - und der gebürtige Trierer und MPG-Abiturient Bernhard Simon, der in Kasel lebt. Musikalische Umrahmung: Winzerkapelle, Kirchenchor und MGV Kasel. Eintritt frei.