Trierer Broadway-Kinobetreiber Dirk Ziesenhenne freut sich auf "Portugal - der Wanderfilm"

Kolumne : Ich freue mich ...

„... sehr darüber, den wunderschönen Portugal-Wanderfilm zu zeigen. Auch, weil ich die Macher gut kenne und ein großer Fan ihrer Filme bin.“

Dirk Ziesenhenne (54), Trier-Olewig, ist Betreiber des Broadway-Kinos (Paulinstraße 18). Dort wird ab Gründonnerstag täglich „Portugal – Der Wanderfilm. 1000 Kilometer zu Fuß entlang der Küste von Sagres über Lissabon bis Porto“ von Silke Schranz und Christian Wüstenberg (Frankfurt) aufgeführt (voraussichtlich bis Ende Mai). Mehr Infos online:

www.broadway-trier.de (rm.)

Mehr von Volksfreund