1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trierer Comedy Slam auf interaktiver Online-Plattform

Kultur : Klatschen, lachen, abstimmen: Comedy Slam live aus Trier

Der Verein Kulturraum Trier organisiert mehrere kostenlose Online-Veranstaltungen auf der neuen Plattform www.feedbeat.io

Und so funktioniert’s: Internet-Adresse aufrufen, gewünschte Veranstaltung anklicken, den dort angezeigten Code in der entsprechenden Maske eingeben, und los geht’s mit dem Livestream.

Jeder Zuschauer bekommt einen interaktiven Avatar zugeordnet. Dadurch können die virtuellen Besucher applaudieren, lachen und abstimmen.

Der 139. Trierer Comedy Slam startet am Samstag, 20. Februar, um 20 Uhr aus dem Mergener Hof. Mit dabei: Jochen Prang aus dem Saarland. Aufgewachsen in den 80ern, pubertiert in den 90ern und konfrontiert mit dem Technikwahn. Samed Warug aus Köln, ein Meister der maßlosen Übertreibung. Naim Jerome Antoine aus Backnang versucht seinen Job als Friseur, das Leben als gescheiterter Ehemann und Hobbykoch auf die Kette zu kriegen. Eser Akdemir aus Frankfurt komplettiert das Programm.

Am Sonntag, 21. Februar, um 18 Uhr heißt es wieder: Comedy goes West aus dem Dechant-Engel-Haus mit Jochen Prang.