Trierer Oberbürgermeister hilft beim Zeitungsmachen

Trierer Oberbürgermeister hilft beim Zeitungsmachen

Die TV-Lokalredaktion hat gestern einen prominenten Mitarbeiter und Gastkritiker gehabt: Oberbürgermeister Klaus Jensen durfte für einen Tag bei der Themengestaltung des Trierer Lokalteils mitreden - und mitarbeiten. Zu Gast beim TV Ein Herzensthema von Jensen landete dann auch auf der ersten Lokalseite: die Debatte um den Flächennutzungsplan.

In der Redaktionskonferenz übernahm der OB die tägliche Blattkritik. Er hatte viel Lob für die Dienstagausgabe, aber auch einige kritische Anmerkungen, sowohl zum Blatt wie auch generell zu seiner Tageszeitung.
Seine vollständige Kritik: <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/trier" class="more" text="www.volksfreund.de/trier"%>