1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trierer Pädagogin erhält Lehrerpreis

Trierer Pädagogin erhält Lehrerpreis

Dr. Fee-Isabelle Rautert vom Friedrich-Spee-Gymnasium in Trier wird in diesem Jahr mit dem Deutschen Lehrerpreis ausgezeichnet.

15 Lehrerinnen und Lehrer sowie sechs Pädagogen-Teams aus neun Bundesländern erhalten in diesem Jahr den Deutschen Lehrerpreis, der seit 2009 gemeinsam von der Vodafone Stiftung Deutschland und vom Deutschen Philologenverband in zwei Kategorien vergeben wird.
Fee-Isabelle Rautert vom Friedrich-Spee-Gymnasium erhält den Preis in der Kategorie "Schüler zeichnen Lehrer aus", in der Schüler der Abschlussklassen des jeweiligen Jahres besonders engagierte Pädagogen nominieren, "die das verantwortungsvolle Miteinander fördern und durch ihre soziale Kompetenz einen bleibenden Eindruck bei den Schülerinnen und Schülern hinterlassen".
Die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Vera Reiß gratulierte der Deutsch- und Französisch-Lehrerin und betonte: "Wer von seinen Schülerinnen und Schülern so gelobt wird wie Frau Dr. Rautert darf zu Recht stolz sein." Die Lehrerpreise 2014 werden heute in Berlin überreicht. red