Trierer Schüler des Friedrich Wilhelm-Gymnasiums beim Regionalausscheid der World Robot Olympiad

Schülerwettbewerb : Trierer Schüler fahren zum Deutschlandfinale einer Lego-Roboter-Olympiade

(jsf) 31 Kinder und Jugendliche haben am Samstag im Trierer Palais Walderdorff an Regionalausscheid der World Robot Olympiad teilgenommen. Sie traten in elf Teams und drei Altersklassen an.

Die Teilnehmer mussten zu Hause entworfene und programmierte Lego-Roboter vor Ort wieder zusammenbauen. Diese mussten dann eigenständig farbige Klötze in die richtigen Felder transportieren. Die Siegerteams aus Limburg, Idar-Oberstein und Trier (Schüler des Friedrich Wilhelm-Gymnasiums) treten am 25. und 26. Juni beim Deutschlandfinale in Schwäbisch Gmünd an. Ausgerichtet wird die World Robot Olympiad vom Verein „Technik begeistert“. Sie soll Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaft und Technik interessieren. In Trier machte sie zum ersten Mal Station. Foto: Jan Söfjer

Mehr von Volksfreund