1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trierer Schüler gewinnt Japan-Wettbewerb

Trierer Schüler gewinnt Japan-Wettbewerb

Trier. (red) Hendrik Steinbrecher, Schüler der 12. Jahrgangsstufe des Max-Planck-Gymnasiums, hat den ersten Preis im Wettbewerb "Japan im Klassenzimmer" gewonnen. Der Wettbewerb wird vom japanischen Generalkonsulat in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Japanischen Gesellschaft und dem Sprachzentrum für Japanisch für Schulen in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland ausgerichtet.

Steinbrecher darf eine 15-tägige Reise nach Japan antreten. Das Thema des Wettbewerbs, "Warum gerade ich die Reise nach Japan gewinnen sollte", reizte 94 Schüler, ihre Pro-Argumente zu Papier zu bringen.