1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trierer SPD setzt Dialogkampagne fort

Trierer SPD setzt Dialogkampagne fort

Trier. (red) Die Trierer SPD setzt ihre Kampagne "SPD - Nah am Menschen!" in Trier-Nord fort. An vier unterschiedlichen Terminen stellt sich die Partei den Fragen der Bürger zu wichtigen Themen des Stadtteils.

"Mit der Kampagne wollen wir in einen intensiven Dialog mit den Triererinnen und Trierern über wichtige Themen ihres Stadtteils treten und neue Anregungen und Problempunkte aus erster Hand erfahren", so Sven Teuber, stellvertretender Vorsitzender der Trierer SPD. Politiker der SPD-Fraktion und des Stadtteils stehen Rede und Antwort: am 31. Mai von 10 bis 12 Uhr in der Paulinstraße zum Thema "Schullandschaft in Trier-Nord", am 21. Juni von 10 bis 12 Uhr in der Franz-Georg-Straße zum Thema "Soziale Stadt Trier-Nord" und am 8. August von 16 bis 18 Uhr an der Sparkasse Paulinstraße zum Thema "Verkehrsprobleme in Trier-Nord?!". Alle Bürger sind eingeladen mit der SPD über die Themen zu diskutieren und Fragen und Anregungen an die Kommunalpolitik zu formulieren.