1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trierer Studenten erarbeiten Kunstausstellung

Trierer Studenten erarbeiten Kunstausstellung

Gemeinsam mit Studenten aus Göttingen und Tübingen haben Studenten der Kunstgeschichte von der Universität Trier eine Ausstellung erarbeitet. Der Titel: "COPY.RIGHT".

Trier. In Zusammenarbeit mit Studenten der Universitäten Göttingen und Tübingen haben neun Trierer Kunstgeschichtsstudenten eine Ausstellung erarbeitet. Sie trägt den Namen "COPY.RIGHT - Adam von Bartsch. Kunst, Kommerz, Kennerschaft". Gezeigt werden mit verschiedenen Techniken erstellte Druckgrafiken, die Zeichnungen berühmter Maler reproduzieren. Ausgangspunkt der Zusammenstellung sind die Arbeiten des Reproduktionsgrafikers Adam von Bartsch. Der 1757 geborene von Bartsch gilt als Begründer der modernen Kupferstichkunde. Die Exponate stammen auch aus der Sammlung der Uni Trier. Dreimal im Semester kamen die Studenten zusammen, um Arbeitsergebnisse auszutauschen. "In dieser bisher einmaligen Konstellation entwickelte sich ein sehr spannender Arbeitsprozess", resümiert der Trierer Seminarleiter Stephan Brakensiek. Bis zum 11. September sind die Exponate in der Universität Göttingen ausgestellt. red