1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trierer Tanzpicknick mit vier Shows in Serie

Lokale Kultur : Trierer Tanzpicknick mit vier Shows in Serie

Aktive des Tanzstudios Wacht treten im Trierer Lotto-Forum auf. Dort wurde auch eine Überraschung verkündet.

Das Tanzstudio Wacht hat im Lotto-Forum auf dem Trierer Petrisberg vier ausverkaufte Vorstellungen präsentiert. Zu den Shows unter den bestehenden Abstands- und Hygieneregeln kamen fast alle Saarburger und Trierer Tänzer und Tänzerinnen.

 Kleine Prinzessinnen zeigen ihr tänzerisches Können beim Auftritt im Trierer Lotto-Forum.
Kleine Prinzessinnen zeigen ihr tänzerisches Können beim Auftritt im Trierer Lotto-Forum. Foto: Tanzstudio Wacht

Kleine Ballerinen mit Blumenreifen und Regenbogenkostümen, Prinzessinnen in wunderschönen Tutus mit Krönchen im Haar, fetzige Breakdancer, coole Hip-Hopper und Jazztänzerinnen, viel Akrobatik, feurige Salsa und anmutige zeitgenössische Tänzerinnen. Im optimal zu den schwierigen Bedingungen passenden Open-Air-Lottoforum bezauberten sie die Gäste mit schönen Tänzen 25 verschiedener Gruppen.

 Für solche akrobatischen Breakdance-Einlagen gibt es viel Applaus.
Für solche akrobatischen Breakdance-Einlagen gibt es viel Applaus. Foto: Tanzstudio Wacht

Bernadette Wacht-Herrmann begrüßte die Zuschauer zu Beginn zum „Maskenball“ und bedankte sich für den reibungslosen Einlass, das Tragen der Mund-Nasen-Masken und für die hervorragende Leistung in nur kurzer Trainingszeit bei ihrem Tanztrainer-Team.

Zur Überraschung aller Zuschauer und Tänzer gab sie ihren Abschied nach fast 35 Jahren als Leiterin des Tanzstudios bekannt. Was ihr den Abschied leichter macht: Die junge, professionell ausgebildete Musical-Darstellerin und Tanzpädagogin Gabi Lingnau, eine waschechte Triererin, wird ab November die Leitung des Tanzstudios Wacht in Trier und in Saarburg übernehmen.

Und dann ging die Show auch schon los: Anmutig bewegten sich die kleinen und große Ballerinen in traumhaften Tutus über die Bühne, gefolgt von Hip-Hoppern und Jazzdancern in farbenfrohen, leuchtenden Outfits. Die erwachsenen Tänzerinnen zeigten sehr ambitionierten zeitgenössischen Tanz. Die Breakdancer wirbelten akrobatisch über die Bühne.

Die Gäste waren von der starken Leistung der Tänzer und des Tanzstudio-Teams begeistert. Und nicht nur die Zuschauer: Das Lächeln der Mitwirkenden auf der Bühne sprach für sich. Allen war anzumerken: Tanzen geht auch auf Abstand und macht einfach richtig Spaß, auch und gerade in besonders schwierigen Zeiten.