1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trierer Tenor Kiessling: „Ich wurde als Kind von einem Pater vergewaltigt“

Missbrauch : Trierer Tenor Kiessling: „Ich wurde als Kind von einem Pater vergewaltigt“

Der Trierer Startenor Thomas Kiessling hat sich bei einer Veranstaltung über die Missbrauchsstudie der katholischen Kirche als Missbrauchsopfer geoutet.

„Ich wurde als Kind von einem Pater vergewaltigt“, sagte der 56-Jährige am Dienstagmittag auf de Katholischen Akademie. Scharfe Kritik äußerte Kiessling an Papst Franziskus, der die Täter als „Werkzeuge des Satans“ bezeichnet hatte. Er sei von einem Menschen, einem Priester und nicht von Satan vergewaltigt worden, sagte Kiessling. Der Trierer Tenor forderte ein Ende der Verjährung bei Missbrauchsdelikten. Gleichzeitig bedauerte er, dass viele Priester, die tolle Arbeit leisten, jetzt ebenfalls unter Generalverdacht gestellt würden.

Weitere Informationen folgen.