1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trierer Trio Surface Sky bringt Kasino zum Vibrieren

Trierer Trio Surface Sky bringt Kasino zum Vibrieren

Die Trierer Electro-Rock-Band Surface Sky hat ihre neue CD vorgestellt. Vor 130 Zuschauern präsentierten Henrik Dewes (Gesang, Gitarre), Marvin Walda (Bass) und Michael Weber (Schlagzeug) ihre neuen Lieder.

Trier. Bereits seit mehreren Jahren ist die Trierer Electro-Rockband Surface Sky aus der regionalen Musiklandschaft nicht mehr wegzudenken. Das Trio um Sänger und Gitarrist Hendrik Dewes hat nun ihre zweite Studioplatte im Kasino Trier vorgestellt.
Insgesamt fünf Lieder haben es auf die Platte geschafft. Zu hören gab es für die 130 Zuschauer aber deutlich mehr. Neben der regionalen Band Cohesion heizte der letztjährige Gewinner des rheinland-pfälzischen Nachwuchsbandwettbewerbs Rockbuster der Menge ein. "Der Wieland" sind extra aus Koblenz angereist und präsentierten massentauglichen Indierock mit deutschen Texten.
Deutlich härter ging es bei der dritten Band des Abends zu. Everyday Circus aus Merzig überzeugten mit technisch versiertem Alternative-Rock. Die Saarländer sind ebenfalls alte Bekannte von Surface Sky. Im vergangenen Jahr lösten sie ebenfalls in der Trier Vorrunde des Rockbusters das Ticket für das Finale in Koblenz. Dort verpassten sie, wie Surface Sky, die ersten Plätze nur knapp.
Tobias Kien (27) aus Wittlich hat bereits im Internet in die neue Platte reingehört: "Live ist die Band aber noch viel besser", sagte er. Judith (22), Studentin aus Trier, mochte keine Band hervorheben: "Wir hatten einfach einen schönen Abend." sek