1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trierer Viezfest fällt in diesem Jahr aus

Corona-Pandemie : Trierer Viezfest fällt in diesem Jahr aus

Das für den 22. August 2020 auf dem Domfreihof geplante Trierer Viezfest ist auf Grund der derzeitigen Pandemielage und der damit verbundenen Einschränkungen von der Trierer Viezbruderschaft nun offiziell abgesagt worden.

„Wir bedauern es sehr“, sagt Hanspitt Weiler, Präsident der Trierer Viezbruderschaft, „dass wir aus bekannten Gründen das schon fast zur Tradition gewordene und gesellige Viezfest gerade in unserem Jubiläumsjahr zum zehnjährigen Bestehen nicht durchführen können.“

Die Bruderschaft habe wie stets schon viel ehrenamtliche Arbeit in die Planung des Festes, das bisher alle zwei Jahre stattgefunden hat, gesteckt.

Im Vorstand der Bruderschaft habe man die aktuelle Entwicklung genau verfolgt und versucht, auf der Basis sich abzeichnender Lockerungen und möglicher Vorschriften abzuwägen. Nachdem die aktuelle Rechtslage für Großveranstaltungen dieser Art eindeutig ist, sei dem Verein keine andere Wahl geblieben, als für seine Freundinnen und Freunde, Unterstützer und Mitwirkende, diese Entscheidung zu fällen.

„Gerade die Geselligkeit rund um den Dom, verbunden mit guten Gesprächen, guter Unterhaltung bei leckerem Viez und regionalen Speisen, macht ja das Fest aus“, sagt Weiler, „insofern wollen wir auch keine virtuelle Ersatzveranstaltung anbieten, sondern freuen uns, zu gegebener Zeit das Trierer Viezfest in bewährter Weise zu feiern.“