1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trierer wollen beste Jazz-Combo werden

Trierer wollen beste Jazz-Combo werden

Drei junge Jazzmusiker aus Trier kämpfen beim Landeswettbewerb "Jugend jazzt" in Mainz mit um den Sieg. Gesucht wird die beste Jazz-Combo in Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

Trier/Mainz. Jazzig, frisch und dynamisch klingt es am Sonntag, 25. Mai, in der Hochschule für Musik in Mainz. Dort treten Nachwuchsmusiker beim Wettbewerb ,,Jugend jazzt" für Combos an. Um den Sieg beim gemeinsamen Landeswettbewerb von Rheinland-Pfalz und dem Saarland spielt auch das Moritz Gläser Trio aus Trier, das aus Bassist Jakob Krupp (19), Schlagzeuger Michael Weber (20) sowie Gitarrist und Bandleiter Moritz Gläser (19) besteht. Sie wollen mit eigenen Kompositionen und Stücken à la Victor Young, Björn Mende oder John Carisi überzeugen. Auf der Bühne stehen insgesamt elf Formationen. Der Gewinner darf Rheinland-Pfalz und das Saarland bei der Bundesbegegnung 2015 in Potsdam vertreten. Dort warten auf die Jazztalente attraktive Preise. So stiftet der Automobilhersteller Skoda jährlich einen Workshop und ein Konzert mit einer Jazzgröße. In diesem Jahr wird Jazzpianistin Julia Hülsmann mit den Gewinnern gemeinsam ein Konzert erarbeiten. red