"Trierisch St. Piddersmess" heute in St. Martin

"Trierisch St. Piddersmess" heute in St. Martin

Im vergangenen Juni erlebte die "Trierisch St. Piddersmess" von Klaus Fischbach in der Marktkirche St.

Gangolf ihre Uraufführung. Ganz im Trierer Dialekt verfasst, begeisterte sie eine große Zuhörerschaft - ganz im Sinne des Untertitels der Komposition: "Mess fier Trier on sein Leit". Der Trierer Mundartdichter Walter Schrage übertrug die Ordinariumsteile der Messe ins Trierische, Klaus Fischbach vertonte diese Texte zu einem Werk, das auch die Gemeinde mit einschließt, im Trierer Dialekt.
Nun erlebt diese für Trier einmalige Messkomposition ihre zweite Aufführung am heutigen Samstag um 18.30 Uhr in der Vorabendmesse in St. Martin.
Die Ausführenden sind der Madrigalchor Klaus Fischbach unter der Leitung des Komponisten und Josef Still an der Orgel. red