1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trio wegen Drogenhandels verurteilt

Trio wegen Drogenhandels verurteilt

Trier/Kordel. (red) Zwei Männer und eine Frau sind vom Landgericht Trier wegen Drogenhandels zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Der Hauptangeklagte, ein 40-jähriger Mexikaner, bekam eine Haftstrafe von fünfeinhalb Jahren, sein 35-jähriger Mittäter, ebenfalls Mexikaner, wurde zu drei Jahren Haft verurteilt.

Die Mitangeklagte, eine 27-jährige Frau aus Trier, muss für zwei Jahre und drei Monate ins Gefängnis.

Die Angeklagten sollen im Juni und Juli vergangenen Jahres in Kordel, Wasserbillig und Mannheim mit Drogen gehandelt haben. Dabei sollen sie insgesamt sechs Kilo Amphetamin, 1000 Ecstasy-Tabletten, ein Kilo Haschisch beziehungsweise Marihuana und 500 Gramm Kokain verkauft haben. Alle Angeklagten sind in Untersuchungshaft, das Urteil ist mit Ausnahme des Hauptangeklagten rechtskräftig.