1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Tufa lässt die Hüllen fallen

Tufa lässt die Hüllen fallen

Die Verhüllung der Trierer Tufa - angebracht, um die Kultureinrichtung stärker ins Bewusstsein der Bevölkerung zu rücken - fällt heute Abend beim Sommerfest der Einrichtung. Zudem wird die Artothek mit einer Vernissage wiedereröffnet.

Trier. (red) Bevor der Sommer endgültig zu Ende ist, feiert die Trierer Tuchfabrik heute Abend ihr traditionelles Sommerfest. Beginn ist um 18 Uhr.

Zum Jubiläumssommerfest - das Kulturzentrum wird in diesem Jahr 25 Jahre alt - lässt die Tufa ihre Anfang Juli unter dem Motto "Tufa undercover" angebrachte Hülle wieder fallen. Gleichzeitig ist das der Startschuss zur Feier im Inneren des Gebäudes. Die Blassportgruppe Südwest, eine zehnköpfige Brassband, wird aber noch unter freiem Himmel spielen.

Auch die Artothek feiert heute Abend nach der Sommerpause Wiedereröffnung: Neue Kunstwerke warten auf die Ausleihe. Die Werke werden zudem in einer Ausstellung präsentiert.

Der Vorstand der Tuchfabrik stellte zudem wieder Geld zum Ankauf verschiedener Kunstwerke zur Verfügung. Die gekauften Stücke werden zu der Vernissage der Artothek-Ausstellung gegen 19.30 Uhr bekanntgegeben.