Turnverein Ehrang lädt zu Familienwanderung ein

Turnverein Ehrang lädt zu Familienwanderung ein

Volkssport-Wanderer, Naturfreunde und Familien sollten sich Sonntag, 20. März, vormerken. Dann veranstaltet der Ehranger Turnverein Ehrang 1897 seine traditionelle internationale Volkswanderung über schöne Waldwege.

Trier-Ehrang. (gsb) Seit einigen Jahren verstärkt der Turnverein Ehrang erfolgreich sein Bemühen, zu den traditionellen IVV-Wanderungen besonders Familien einzuladen. Regelmäßig kommen zu den Großveranstaltungen - je nach Wetter - 1500 bis 2500 Gäste, die auf ausgeschilderten Routen durch den Wald wandern können. Für die 39. IVV-Wanderung am Sonntag, 20. März, hat der Turnverein wieder etliche Angebote, die Kinder, Jugendliche und Familien ansprechen.

Unter dem Motto "Natur erleben - Frühlingserwachen" können nicht nur die erprobten Volkswanderer auf eine sechs, elf oder 20 Kilometer lange Strecke gehen. Mit Natur-Quizfragen, Tannenzapfenwerfen und Osterüberraschungen gibt es am Rande der Wanderstrecken Abwechslung für Kinder.

Start und Ziel ist die Turnhalle in Ehrang, Oberstraße 8. Ab 7 Uhr können die Wanderer auf die Strecke gehen - wer Auszeichnungen erwandern möchte, muss bis spätestens 13 Uhr starten. Zielschluss ist um 17 Uhr.

Wie in den Vorjahren gibt es Verlosungen von Preisen für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren mit gültiger Startkarte. Helfer versorgen mit kostenlosem Tee die Wanderer im Wald. In der Turnhalle stehen Essen und Getränke sowie selbst gebackener Kuchen bereit. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt und ist auch für Nordic Walker geeignet.

Informationen sind erhältlich bei Kurt und Mechthild Nabakowski, Tannenweg 37, Trier-Ehrang, Telefon 0651/66228.

Mehr von Volksfreund