TV-Forum: Die Zukunft der Kultur in Trier

Diskussion : Heute TV-Forum – Die Zukunft der Kultur in Trier

Die Sanierung von Theater, Exhaus und Tufa stellt Trier vor Herausforderungen. Die Diskussion beginnt am Dienstag, 26. März, um 19.30 Uhr.

Die Grundsatzbeschlüsse für die vermutlich mehr als 50 Millionen Euro teure Sanierung des Stadttheaters und den Bau einer neuen Interimsspielstätte neben dem Kulturzentrum Tuchfabrik für mindestens sieben Millionen Euro sind gefallen. Die überraschende Schließung des baufälligen Jugendkultur- und Sozialzentrums Exzellenzhaus stellt die Stadt nun vor zusätzliche Herausforderungen. Denn auch diese Grundsanierung wäre teuer. Wie können diese Aufgaben bewältigt werden? Wie wird die Kulturlandschaft in Trier in Zukunft aussehen? Wie muss das Trierer Theater sich baulich und inhaltlich in der Zukunft präsentieren, um erfolgreich zu sein? Das sind die zentralen Themen des TV-Forums „Theater, Exhaus, Tufa – Die Zukunft der Kultur in Trier“ am heutigen Dienstag ab 19.30 Uhr im Tagungszentrum der Industrie- und Handelskammer Trier, Herzogenbuscher Straße.

Auf dem Podium diskutieren: Cornelius Günther (Vorsitzender des Vereins Exzellenzhaus Trier), Hermann Lewen (Gründer des Mosel Musikfestivals), Manfred Langner (Intendant Theater Trier), Klaus Reeh (Vorsitzender des Vereins Tuchfabrik Trier), Thomas Schmitt (Kulturdezernent der Stadt Trier) und Ludwig von Auer (Professor der Universität Trier, Bereich Volkswirtschaft/Finanzwissenschaft).

Ludwig von Auer ist Professor für Finanzwissenschaft an der Universität Trier. Foto: Privat
Hermann Lewen ist Kulturmanager und ehemaliger Leiter des Mosel Musikfestivals. Foto: Helmut Thewalt/THEWALT
Thomas Schmitt (CDU) ist als Dezernent der Stadt Trier für die Kultur verantwortlich. Foto: Carsten Simon/Carsten Simon / +49.171.5239700
Manfred Langner verantwortet als Intendant das Kulturgeschehen im Theater Trier. Foto: Martin Kaufhold
Klaus Reeh ist Vorsitzender des Vereins Tuchfabrik Trier, dem Dachverband der Einrichtung. Foto: Rainer Neubert

Die TV-Redakteure Marcus Hormes und Rainer Neubert moderieren den Abend. Der Eintritt zum TV-Forum ist frei. Parkplätze stehen auf dem Gelände der IHK zur Verfügung.

Mehr von Volksfreund