TV-Forum zu LKW-Verkehr

Hetzerath. (mai) Wie soll es weitergehen mit dem LKW-Verkehr in der Hetzerather Ortsdurchfahrt? Zu dieser Frage veranstaltet der Trierische Volksfreund am kommenden Dienstag, 25. Januar, ein Diskussionsforum, zu dem alle Interessierten eingeladen sind. Für Anwohner der Ortsdurchfahrt sind der Lärm und der Dreck der Laster nach wie vor ein Ärgernis.

Das Verkehrsministerium hält hingegen das seit November gültige Durchfahrverbot für LKW ab 7,5 Tonnen, von dem eigens definierte Anlieger ausgenommen sind, für eine erfolgreiche Lösung.

Diskussionsteilnehmer beim Forum sind Ministerialrat Jürgen Menge vom Verkehrsministerium, Ortsbürgermeister Otmar Mischo, Wilfried Ebel von der Industrie- und Handelskammer Trier, Vertreter betroffener Unternehmen und Markus Lorenz, Initiator der Bürgerinitiative für ein lebenswertes Hetzerath.

Das Forum des Trierischen Volksfreunds findet am Dienstag, ab 1930 Uhr im Gasthof Paltzer in Hetzerath statt.

Mehr von Volksfreund