UBM nominiert Werner Pfeiffer

Trier-Pfalzel. (c.c.) Ein einstimmiges Votum der Pfalzeler UBM gab es für eine erneute Kandidatur von Werner Pfeiffer für das Amt des Ortsvorstehers. In einer gut besuchten Versammlung sprachen sich die Mitglieder dafür aus, dass der bisherige Ortsvorsteher auch nach der Kommunalwahl im Juni 2009 dieses Amt ausüben soll.

 Werner Pfeiffer kandidiert erneut in Pfalzel. TV-Foto: Archiv

Werner Pfeiffer kandidiert erneut in Pfalzel. TV-Foto: Archiv

Seine erfolgreiche und engagierte Arbeit für den Stadtteil in den vergangenen Jahren sei die beste Visitenkarte für Pfeiffer. Der erklärte seine Bereitschaft für eine erneute Kandidatur. Damit ist Werner Pfeiffer der dritte Kandidat, der sich um das Amt des Ortsvorstehers in dem historischen Stadtteil bewirbt. Die SPD nominierte bereits Thomas Neises, für die CDU geht Klaus Röder ins Rennen. Ebenfalls bestätigt wurde Margret Pfeiffer-Erdel, die für die Pfalzeler UBM wieder für ein Stadtratsmandat kandidieren wird. Weitere Tagesordnungspunkte waren vier Anträge der UBM für die öffentliche Ortsbeiratssitzung am Dienstag, 2. September, 18.30 Uhr, im Amtshaus in Pfalzel.