1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Veranstaltungen: Überraschende Kehrtwende: Europahalle wird doch weiterbetrieben

Veranstaltungen : Überraschende Kehrtwende: Europahalle wird doch weiterbetrieben

Das Thema Generalsanierung oder gar Abriss ist vom Tisch: Die Trierer Europahalle werde dauerhaft weiterbetrieben, kündigten Triers Oberbürgermeister Wolfram Leibe und Kulturdezernent Thomas Schmitt am Montag an.

Fit für die Zukunft gemacht werden soll die städtische Halle durch Umbauten und Nachrüstungen in ihrer Technikzentrale. Damit werde den Anforderungen des Brandschutzes Rechnung getragen – die Voraussetzung für eine uneingeschränkte Betriebserlaubnis. Kostenpunkt: 360.000 Euro plus weitere rund 250.000 Euro für kosmetische Verbesserungen in dem 41 Jahre alten Gebäude. Eine Generalsanierung hätte mindestens 10 Millionen Euro gekostet (ausführlicher Bericht folgt).