1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Übers Sterben spricht man doch

Übers Sterben spricht man doch

Ist Sterbehilfe leisten bald legal? Darüber muss der Bundestag entscheiden. Thema ist das heute auch in Trier.


Der "Totenmonat" November steht vor der Tür. Allerheiligen, Allerseelen, der Totensonntag - reichlich Gelegenheit für viele Menschen, sich damit zu beschäftigen, dass das irdische Leben endlich ist. Der Tod und das Sterben sind ein Thema, das man im Alltag gerne verdrängt. Die Bundestagsabgeordneten sind derzeit gezwungen, sich damit zu beschäftigen, denn sie müssen bald darüber entscheiden, ob in Deutschland Sterbehilfe künftig erlaubt werden soll. Wie Bernhard Kaster und Corinna Rüffer, die Trierer Abgeordneten von CDU und Grünen, zu dem Thema stehen, darüber diskutieren sie heute auf Einladung des Dekants Trier im Matthias-Saal des Pfarrzentrums St. Matthias in Trier-Süd. Beginn ist um 19.30 Uhr.
Weitere Gesprächspartner sind Theologie-Professor Johannes Brantl und David Bruch vom Hospizverein Trier.