UMFRAGE DER WOCHE

TRIER. Sommer, Sonne, Ferienlaune: Bis zum Beginn der von vielen Schülern heiß ersehnten Sommerferien dauert es nun nicht mehr lange. Wie verbringen Trierer die kommenden Wochen? Die sommerliche Hitze in heimischen Freibädern genießen, an die Costa del Sol fahren oder etwa für die Prüfung lernen? Der TV hat in der Trierer Fußgängerzone nachgehört.

DIRK BAETHGE, TRIER: "Wenn andere Sommerferien haben, werde ich halb nackt in meinem Wohnzimmer sitzen, schwitzen und für meine Diplomprüfung lernen. ,Nebenbei‘ probe ich noch mit dem Max-Tuch-Theater. Sonst habe ich leider nichts vor." DANIEL WEBER, TRIER: "Ich bleibe eigentlich nur daheim in Trier. Mein Traum ist es allerdings, irgendwann mal nach Spanien oder Schottland zu fliegen und da einen richtig schönen Urlaub zu machen. Wann das was wird, weiß ich aber noch nicht." EMILIE KELLERSCH, TRIER: "Ich war schon in den Sommerferien. In Calabrien und Sizilien. Das war traumhaft schön. In den nächsten Wochen werde ich die Umgebung hier erkunden. Ich wandere jeden Tag. Heute morgen war ich auf dem Petrisberg unterwegs."RICARDA SCHMIDT, TRIER: "In den nächsten zwei Wochen werde ich meinen Eltern beim Umzug helfen. Danach fahre ich zu meinem Freund nach Italien - da freue ich mich schon sehr drauf." (kah)/Fotos (4): Katharina Hammermann

Mehr von Volksfreund