Umfrage zum Tag der Luxemburger

Umfrage zum Tag der Luxemburger

Marion Mannes (59), Wasserbillig: "Ich komme jede Woche samstags nach Trier. Hier ist es sehr angenehm einzukaufen. Man kann schön bummeln gehen und gut essen. Mir gefällt es in Trier."René Mannes (64), Wasserbillig: "Ich habe das Gefühl, heute sind die Verkäufer noch etwas freundlicher als sowieso schon.

Dass Trier Danke sagt und so ein Fest veranstaltet, ist gut. Aber wir Luxemburger lassen ja auch viel Geld hier."

Jean-Paul Meis (47), Luxemburg: "In Trier ist es sehr heimelig. Ich komme mindestens drei bis vier Mal im Jahr hierher. Die Mosel, die Einkaufsmöglichkeiten, die Plätze machen Trierzu etwas Besonderem. Und die Nachbarschaft zwischen den Ländern ist gut."

Marion Mannes (59), Wasserbillig: "Ich komme jede Woche samstags nach Trier. Hier ist es sehr angenehm einzukaufen. Man kann schön bummeln gehen und gut essen. Mir gefällt es in Trier." René Mannes (64), Wasserbillig: "Ich habe das Gefühl, heute sind die Verkäufer noch etwas freundlicher als sowieso schon. Dass Trier Danke sagt und so ein Fest veranstaltet, ist gut. Aber wir Luxemburger lassen ja auch viel Geld hier." Jean-Paul Meis (47), Luxemburg: "In Trier ist es sehr heimelig. Ich komme mindestens drei bis vier Mal im Jahr hierher. Die Mosel, die Einkaufsmöglichkeiten, die Plätze machen Trierzu etwas Besonderem. Und die Nachbarschaft zwischen den Ländern ist gut."

Mehr von Volksfreund