UMWELT

Zur Berichterstattung über die Zukunft der Tankstelle in der Trierer Ostallee, die wegen ihrer Beleuchtung im Volksmund auch blaue Lagune genannt wird:

Eine Lagune ist laut Wikipedia "ein seichtes Gewässer, das durch Sandablagerungen (Nehrung) oder Korallenriffe (Atoll) vom Meer abgetrennt ist". Häufig sind Lagunen noch intakte Ökosysteme oder Reservate. Die Aral-Tankstelle in der Ostallee hingegen ist ein Ort, an dem Benzin verkauft wird und der seine Umgebung mit giftigen Dämpfen belastet. Von daher bitte ich den TV, bei seiner weiteren Berichterstattung auf diese idealisierend verklärende Begrifflichkeit zu verzichten. Martin Müller, Föhren

Mehr von Volksfreund