Umweltsünder mit Vorliebe für Wodka

Trier · Rund 100 leere Wodka-Flaschen hat ein Unbekannter am Radweg von Ehrang in Richtung Pfalzel, entlang der Umgehungsstraße B 53, in Reih und Glied entsorgt. Entdeckt hat den Umweltfrevel der Ehranger Guido Eberhardt.

Etwas weiter, an einem Parkplatz, stieß der amtlich bestellte Fischereiaufseher bei seinem Ausflug gleich auf die nächste Überraschung: verstreute Sofa- und Autoteile. Foto: Guido Eberhardt

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort