UN-Kampagne gegen Hunger und Armut

Trier. (red) Der Kampf gegen Armut, Krankheiten und Hunger steht im Mittelpunkt der UN-Millenniumskampagne. Eine Infotour macht in dieser Woche Station in Trier.

Von Mittwoch, 17 November, bis Freitag, 19 November, bietet ein digitaler Aktionsstand im Palais Walderdorff (Raum 5) die Möglichkeit, sich über die von den Regierungen im Jahr 2000 vereinbarten Millenniumsziele und deren Umsetzung zu informieren.