Unbegrenzte Kreativität

Beim internationalen Malwettberwerb der Volks- und Raiffeisenbanken "jugend creativ" haben 1000 Kinder und Jugendliche ihre Beiträge bei der Volksbank Trier eingereicht. Die Gewinner kommen aus Kenn.

Kenn/Trier. (red) "Mehr Miteinander. Mehr Menschlichkeit - Auf dich kommt`s an!" - zu diesem Wettbewerbsthema haben fast 1000 Kinder und Jugendliche aus der Region ihre Kreativität gezeigt. "jugend creativ" ist ein Wettbewerb der Volksbanken und Raiffeisenbanken. "Mit dieser hohen Zahl an Teilnehmenden und der enormen Qualität der eingereichten Beiträge haben wir nicht gerechnet", erklärt Horst Schreiber, Vorstand der Volksbank Trier. Die Beiträge zeigten "eine nahezu unbegrenzte Kreativität". Bei der 39. Auflage des Wettbewerbs stand der künstlerische Umgang mit den eigenen Erfahrungen zum Thema "Miteinander und Menschlichkeit" im Fokus. Gewonnen haben die Kinder der Grundschule Kenn. Die Siegerarbeiten sind bis zum 28. August in der Volksbank Trier zu sehen.

Mehr von Volksfreund