1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Unbekannte besprühen Triebwagen im Abstellbahnhof Trier

Unbekannte besprühen Triebwagen im Abstellbahnhof Trier

Ein Triebwagen der Deutschen Bahn ist am Samstag im Abstellbahnhof Trier von unbekannten Tätern mit Farbe besprüht worden. Der Sachschaden beläuft sich auf 750 Euro. Die Bundespolizei bittet Zeugen um mithilfe.

Nach Angaben der Bundespolizei haben bislang unbekannte Täter am Samstagabend zwischen 21.30 und 22.30 Uhr einen Triebwagen der Deutschen Bahn im Abstellbahnhof Trier auf einer Fläche von zehn Quadratmetern mit Graffiti besprüht. Ein Lokführer entdeckte die Schmierereien und verständigte die Bundespolizei, die sofort eine Fahndung einleitete, die jedoch bislang ohne Erfolg verlief. Nach Schätzungen der Deutschen Bahn beläuft sich der Schaden auf 750 Euro.

Die Bundespolizei Trier hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer: 0651/ 436780, der kostenfreien Servicenummer der Bundespolizei Telefonnummer: 0800 688 000 oder über das Internet unter www.bundespolizei.de .