1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Unbekannter will Zehnjährige ins Auto locken

Unbekannter will Zehnjährige ins Auto locken

Ein grauhaariger Mann hat am 4. Juni in Thomm ein zehnjähriges Mädchen aus seinem Fahrzeug heraus angesprochen und versucht, das Kind unter einem Vorwand in sein Auto zu locken. In den vergangenen Wochen hatte ein Kinderansprecher in Gusterath bereits für Unruhe gesorgt (der TV berichtete).

Thomm. Erneut ist ein Kinderansprecher aufgetreten: Auf TV-Anfrage teilte die Polizei gestern mit, was sich vor genau 14 Tagen in Thomm ereignet hatte. "Ein Mann hat am 4. Juni ein zehnjähriges Mädchen aus seinem Fahrzeug heraus angesprochen", sagt Polizeisprecher Karl-Peter Jochem. Der Unbekannte habe versucht, das Kind unter einen Vorwand in sein Auto zu locken. "Das Mädchen hat richtig reagiert und lief davon", sagt Jochem. Der Mann hatte eine dunkle Hautfarbe, war 50 bis 60 Jahre alt, grauhaarig und trug ein orangefarbenes T-Shirt. Der Vorfall habe sich samstags gegen 13.15 Uhr ereignet und sei der Polizei aber erst eine Stunde später gemeldet worden, sagt Jochem. In diesem Zusammenhang appelliert die Polizei, solche Vorfälle möglichst umgehend per Notruf zu melden. Die Fahndungen nach dem Unbekannten seien bisher ergebnislos verlaufen. Ob es einen Zusammenhang zwischen dem Vorfall in Thomm und den Vorfällen in Gusterath gibt, kann die Polizei momentan nicht beurteilen. In Gusterath hatte ein grauhaariger Mann am 11. und 30. Mai in der Ortsmitte versucht, zwei kleine Kinder unter Versprechungen in sein Auto zu locken. In der vergangenen Woche soll es in Gusterath einen weiteren Fall gegeben haben. Dies will die Polizei bislang nicht bestätigen. katDie Polizei Schweich bittet Zeugen um Hinweise unter der Telefonnummer 06502/ 9157-0.volksfreund.de/blaulicht