1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Unfälle auf dem Petrisberg und im Verteilerkreis

Unfälle auf dem Petrisberg und im Verteilerkreis

Trier (fbl/red) Zwei Verkehrsunfälle beschäftigten in den vergangenen Tagen die Polizei Trier. Bereits am Donnerstag, 20. April, seien in der Straße "Auf dem Petrisberg" zwei Autos zusammengestoßen.

Der Unfall habe sich gegen 18.10 Uhr ereignet. Nach Angaben der Ermittler waren zwei dunkle PKW der Marke Audi beteiligt. Nach einem Überholmanöver seien beide Wagen hinter der Verkehrsinsel zusammengestoßen. Es blieb beim Sachschaden.
Ein weiterer Unfall ereignete sich am Freitagabend, 21. April, gegen 18.10 Uhr im Verteilerkreis Nord. Aus bislang ungeklärten Gründen stießen zwei Autos in Höhe der Bushaltestelle Nells Park zusammen. Eine Fahrerin wurde dabei leicht verletzt und kam nach notärztlicher Versorgung in ein Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Ein Auto musste abgeschleppt werden. Während der Bergungsarbeiten kam es zu starken Verkehrsbehinderungen. Die Polizei leitete den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei. Im Einsatz waren neben der Polizeiinspektion Trier die Berufsfeuerwehr mit einem Rettungswagen und der Notarzt Trier.
Die Polizei bittet um Hinweise von Augenzeugen unter der Telefonnummer 0651/9779 3200.