1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Unfälle und Stau auf der B 51 bei Trier

Unfälle und Stau auf der B 51 bei Trier

Für viele Pendler auf der B 51 zwischen Bitburg und Trier ist die Heimfahrt am Mittwochabend zu einer Geduldsprobe geworden. Laut Polizei fuhr sich gegen 17.40 Uhr ein LKW-Fahrer auf der B.

51 bei Aach-Neuhaus fest und riss sich einen Tank auf. Die Feuerwehr rückte aus, um den ausgelaufenen Diesel abzustreuen. Die Polizei sperrte zeitweise die Bundesstraße, sodass lange Rückstaus entstanden.
Etwa 250 Meter von der ersten Unfallstelle entfernt kam es zu einem weiteren Verkehrsunfall, bei dem ein Mensch leicht verletzt wurde. Der Unfallhergang war zunächst unklar. Es kam zu weiteren Verkehrsbehinderungen, bis die Unfallstelle geräumt war.
Kurz nach 19 Uhr rollte der Verkehr wieder. cus