1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Unfall auf der A 64 kurz vor der Sauertalbrücke: Kleinwagen prallt gegen Leitplanke

Unfall auf der A 64 kurz vor der Sauertalbrücke: Kleinwagen prallt gegen Leitplanke

Zwei junge Männer haben sich ersten Informationen zufolge leicht verletzt, als sie mit ihrem Kleinwagen in eine Leitplanke prallten. Der Unfall ereignete sich gegen 9.15 Uhr auf der A 64 von Trier in Richtung Luxemburg, kurz vor der Sauertalbrücke.

Aus bislang ungeklärter Ursache seien die beiden Männer mit ihrem Auto gegen die rechte Leitplanke geprallt. Es sei dichter Nebel gewesen. Bei Eintreffen der Rettungskräfte seien die beiden in ihrem Fahrzeug eingeklemmt gewesen.

Mit einer Seilwinde sei der Wagen von der Leitplanke gezogen und die Männer aus dem Wagen befreit worden. Sie hätten leichte Verletzungen erlitten, lehnten es jedoch ab mit ins Krankenhaus zu fahren.

Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten sei die rechte Fahrbahn gesperrt gewesen. Im Einsatz sei die Autobahnpolizei Schweich, die Feuerwehren aus Langsur und Newel, der Malteser Hilfsdienst Welschbillig sowie der Rettungshubschrauber Air Rescue 3 aus Luxemburg gewesen.