Unfall auf der B418: Auto landet im Graben, Insasse verletzt

Unfall auf der B418: Auto landet im Graben, Insasse verletzt

Eine Autofahrer ist am Freitagabend bei einem Unfall auf der B418 Höhe Langsur (Kreis Trier-Saarburg) verletzt worden.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Fahrer mit seinem Fahrzeug ins Schleudern, das Auto kam rechts von der Fahrbahn ab und blieb auf der Seite liegen. Der verletzte Autofahrer konnte sich nicht mehr aus seinem Fahrzeug befreien, Ersthelfer konnten das Auto wieder aufstellen und den Fahrzeuginsassen befreien. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Für die Zeit des Einsatzes war die Bundesstraße voll gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehren Langsur und Mesenich, ein Rettungswagen aus Trier , der Air Rescue mit Notarzt sowie die Polizei Trier.

Mehr von Volksfreund