1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Unfall im morgendlichen Pendlerverkehr sorgt für Behinderungen im Westen Triers

Unfall im morgendlichen Pendlerverkehr sorgt für Behinderungen im Westen Triers

Ein Zusammenstoß zweier Fahrzeuge am Trierer Moselufer hat am Freitagmorgen für Behinderungen im Berufsverkehr gesorgt.

Um 6.15 Uhr waren in der Kölner Straße ein Transporter und ein Auto zusammengestoßen. Verletzte gab es offenbar nicht, die Straße war aber zeitweilig voll gesperrt, teilte die Polizei mit. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Unfall sorgte für Verkehrsbehinderungen, nach Angaben von Internet-Usern soll sich der Verkehr bis nach Biewer und die Römerbrücke zurückgestaut haben.