Unfall in Longuich Pkw gerät in Gegenfahrbahn und kollidiert mit Roller – Zwei Jugendliche schwer verletzt

Update | Longuich · Am Freitagabend ist ein Autofahrer in Longuich mit einem Roller zusammengestoßen. Drei Personen wurden verletzt, zwei von ihnen schwer.

Schwerer Unfall in Longuich
17 Bilder

Unfall in Longuich

17 Bilder
Foto: Agentur Siko

Wie die Polizei mitteilt, ist der Autofahrer gegen 19.30 Uhr auf der Trierer Straße unterhalb der Autobahnbrücke in einer Kurve in die Gegenfahrbahn geraten. Dabei ist er mit einem 18-jährigen Rollerfahrer und seinem Mitfahrer zusammengestoßen. Der Autofahrer wurde leicht-, die beiden Jugendlichen schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Derzeit ist die Unfallstelle gesperrt. Ein Gutachter ist mit der Klärung der genauen Unfallursache beauftragt.

Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Schweich, die Autobahnpolizei Schweich, der Notarzt, das DRK und die Feuerwehr Longuich.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort